Tag Archive for Mainzer Volksbühne

Theater für alle!

vb-logo-web

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

zuletzt hatten wir Sie am 4. März dieses Jahres über den aktuellen Stand des Theaterbetriebs informiert. Nun können wir Ihnen eine schöne und optimistisch stimmende Nachricht übermitteln.

Die Theaterleitung hat uns für die kommende Theatersaison 2021/2022, die am 3. September beginnt, einen regulären Spielplan für alle unsere Gemeinden zugesagt. Damit können wir – wie gewohnt – zehn Vorstellungen im Rahmen unserer Mitgliedschaft besuchen. Wir sind der Theaterleitung dankbar, dass dies auch bei evtl. verringertem Platzangebot (wegen Corona-Auflagen) möglich ist.

In den nächsten Tagen finden Sie hier auch wieder Ihren kompletten Spielplan.

Eine weitere gute Nachricht:

Seit März 2020 konnten wir nur zeitweise und nur bei eingeschränktem Sitzplatzangebot ins Theater gehen. Deshalb sind bei allen unseren Mitgliedern Gutscheine/ Anrechte auf Theaterkarten aufgelaufen.

In den nächsten Tagen erhalten alle Mitglieder ein Schreiben mit der genauen Höhe des Guthabens.

Wir werden deshalb in der kommenden Theatersaison dieses Guthaben mit dem fälligen Mitgliedsbeitrag von 235 € bei 10 Vorstellungen verrechnen. Eine (Rest-) Abbuchung findet also erst statt, wenn Ihr Guthaben „aufgebraucht“ ist.

Unser Angebot zum Tauschen von Karten besteht selbstverständlich unverändert.

Wir sind alle froh, dass wir wieder ins Theater gehen können und freuen uns auf schöne Vorstellungen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und ihre Geduld.

Ihre MAINZER VOLKSBÜHNE

 
Sie sind kulturbegeistert und neugierig auf Theater, Ballett, Oper, Konzert? Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Abonnement beim Staatstheater Mainz?

 

 

Dann sind Sie bei der Besuchergemeinschaft Mainzer Volksbühne e. V. auf der richtigen Seite gelandet! Wir sind die größte Besucherorganisation des Staatstheaters Mainz und bieten unseren Mitgliedern für einen Jahresbeitrag von zur Zeit 235 EURO zehn Vorstellungen im Großen und Kleinen Haus und den weiteren Spielstätten des Staatstheaters Mainz.

Der Unterschied zu einem „normalen“ Abo besteht darin, dass Sie bei uns keinen festen Sitzplatz buchen, sondern zu jeder Vorstellung einen anderen Platz bekommen werden. Das hat den Vorteil, dass Sie während einer Spielzeit alle Platzkategorien des Theaters kennenlernen werden. Es ist jederzeit möglich, unserer Besuchergemeinschaft beizutreten und Sie können auch immer mit Freunden und Bekannten zusammen eine Sitzgemeinschaft bilden.

Fahrkarte im Preis inbegriffen…

Unsere Vorstellungstage, -termine und Veranstaltungen fínden Sie ab September 2021 unter dem Menüpunkt Spielplan.

Die Termine für die Spielzeit 2021/2022 sind demnächst online.

10 Vorstellungen sind Ihnen zuviel? Rufen Sie in unserer Geschäftsstelle während unserer Öffnungszeiten montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr an und wir sprechen mit Ihnen über unsere anderen Angebote. Unsere Telefonnummer lautet: 06131/22 64 65. Oder besuchen Sie uns einfach in unserer Geschäftsstelle im Staatstheater Mainz am Gutenbergplatz 7.

Der Vorstand möchte seine Arbeit für die Mitglieder transparent und offen gestalten. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, an unseren Vorstandssitzungen teilzunehmen. Die Sitzungen finden im Sitzungszimmer des Kleinen Hauses im Staatstheater Mainz statt. Wir würden uns über eine kurze telefonische Info, auch gerne per Mail, freuen, wenn Sie teilnehmen möchten.“

Kultur für alle ohne Ansehen der wirtschaftlichen und sozialen Situation!

Mit diesem Ziel hob sich für die Mainzer Volksbühne vor genau 100 Jahren zum ersten Mal der Vorhang. Die Mainzer Volksbühne setzt sich seit ihrer Gründung im Jahre 1921 dafür ein, Theater für jeden zugänglich zu machen. Über acht Jahrzehnte hinweg hatten Angehörige aller Bevölkerungsschichten die Möglichkeit, die Aufführungen des Mainzer Theaters zu erschwinglichen Preisen zu besuchen, und viele machten davon Gebrauch. Heute hat die Mainzer Volksbühne ca. 1500 Mitglieder.

Hubert Heimann ist neuer Vorsitzender der Mainzer Volksbühne e.V.

In der Mitgliederversammlung am 24.10.2015 wurde Hubert Heimann einstimmig zum Nachfolger von Elisabeth Kilali gewählt. Hubert Heimann hob in seiner Vorstellungsrede hervor, dass er die über 90 jährige Tradition der Mainzer Volksbühne im Sinne ihres Grundsatzes  “ Theater für alle “  weiter fortsetzen wolle. Ziel der größten Besuchergemeinschaft – die Mainzer Volksbühne – ist es, für ihre Mitglieder preisgünstige Abonnements für das Theater anzubieten. Sie wolle darüber hinaus das Mainzer Staatstheater nach Kräften fördern. Er betonte, dass die Mainzer Volksbühne die neue Ausrichtung des Intendanten Markus Müller begrüßt und mit Nachdruck unterstützt.